Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers

Buchtipp: Wie man endlich die richtigen Mitarbeiter findet und bindet – auch mit kleinem Budget

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 17, 2017

Buchtipp: Wie man endlich die richtigen Mitarbeiter findet und bindet – auch mit kleinem Budget

Zürich, 17. Februar 2017 –
Das Bewerber heute mit mehr Selbstbewusstsein und mehr Forderungen auftreten als früher, hat sich herum gesprochen. Konsequenzen ziehen Unternehmen daraus meistens nicht. Dabei ist es wichtig sich auf die Bewerber einzustellen. Und auch nach einem erfolgreichem Vertragsabschluss ist das Mitarbeiter-Marketing noch nicht beendet. Strategien und Tipps für das Finden des richtigen Mitarbeiters, den ersten Arbeitstag und ein erfolgreich, motiviertes Arbeitsleben erläutert Andreas Fürsattel in seinem Buch “Mitarbeiter im Fokus” – auch und gerade für Unternehmen mit kleinem Budget.

Wie man endlich die richtigen Mitarbeiter findet und bindet - auch mit kleinem Budget

„Da hat mich doch ein junger Bewerber gefragt, warum er denn in meinem Unternehmen anfangen soll? Können Sie sich das vorstellen? Ich habe mich gefühlt, als müsse ich mich beim Bewerber bewerben und nicht wie früher er bei mir…so jemanden gebe ich doch keinen Job …“

Solche Aussagen habe ich in den letzten Jahren nicht nur einmal gehört, erklärt Andreas Fürsattel geschäftsführender Gesellschafter von Beitraining International und Autor des Buchs „Mitarbeiter im Fokus“. Diese Äußerungen zeigen ganz eindeutig, dass viele Unternehmenslenker die aktuellen Marktveränderungen nicht wirklich verstanden bzw. verinnerlicht haben. Insbesondere die Bewerber der Generation Y haben nicht nur erkannt, dass sie sich häufig in einer guten Verhandlungsposition befinden, weil sie eine „rare Ressource“ sind, sondern haben auch eine völlig andere Werthaltung als ihre Vorgänger. Diese kann man seltsam finden und ablehnen – aber es wird nichts daran ändern, dass sie weit verbreitet ist und einen Einfluss darauf hat, ob und welche Bewerber ihr Unternehmen in Zukunft gewinnen wird.

Einerseits beklagen sich viele Unternehmen, dass es so schwierig ist, gute Mitarbeiter zu bekommen, andererseits gehen sie mit den wenigen guten Bewerbern dann so unbesonnen um. Die Erfahrung aller meiner Mandanten hat gezeigt, dass es sich wirklich lohnt, in eine sorgfältige Orientierung und eine strukturierte Grundausbildung der neuen Mitarbeiter und Führungskräfte zu investieren. Wenn Sie dies tun, werden Sie nachfolgende Ziele in Ihrem Unternehmen mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichen können:

  • schnelle Integration der neuen Mitarbeiter und Führungskräfte in die Gesamtorganisation,
  • Einführung in alle Systeme, Prozesse, Aufgaben, Bereiche, Dienstleistungen,
  • Rechte und Pflichten, Ausbildungsbestandteile, Fach- und IT-Wissen,
  • schnelle Identifikation mit Ihrem Unternehmen und dessen Mitarbeitern,
  • klare Erst-Prägung der neuen Mitarbeiter und Führungskräfte auf die wesentlichen Ziele Ihres Unternehmens,
  • Aufbau einer starken Bindung zu den neuen Mitarbeitern.

“Zunächst ist der erste Arbeitstag klar zu strukturieren, um die richtige „Erst-Prägung“ zu erreichen”, so Fürsattel. Für diese Erst-Prägung gibt es keine zweite Gelegenheit. Verantwortlich für die Betreuung des neuen Mitarbeiters und die Organisation am ersten Arbeitstag ist seine direkte Führungskraft. Falls eine Personalentwicklungsabteilung im Unternehmen vorhanden ist, kann diese die Führungskraft unterstützen.

Folgende wesentliche Elemente könnte der erste Arbeitstag beinhalten:

  • ein kurzes persönliches Gespräch mit der Geschäftsführung über die Vision, die Ziele und die Werte des Unternehmens,
  • Rechte, Pflichten und allgemeine Prozesse,
  • die Ziele, die Aufgaben und die Stellenbeschreibung,
  • das Mitarbeiterhandbuch.

Eine beispielhafte detaillierte Checkliste, die Sie auch auf der Webseite zum Buch www.mitarbeiter-im-fokus.de als PDF zum Download finden.

Wer jetzt in das Mitarbeiter-Marketing investiert, für den wird es sich in der Zukunft auszahlen, erklärt Fürsattel. Und Mitarbeiter-Marketing ist nicht nur etwas für Großunternehmen. Im Gegenteil. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen, die zumeist auch mit einem Standortnachteil zu kämpfen haben, können mit personell und finanziell überschaubarem Einsatz viel bewirken. Erfolgsentscheidend ist, dass das Thema Mitarbeiter-Entwicklung eng mit den Unternehmenszielen verknüpft wird und die einzelnen Maßnahmen in ein aufeinander aufbauendes Gesamtsystem eingebunden werden. Fürsattel bietet diesen Unternehmen in seinem Buch einen praktischen Überblick, zeigt klare, umsetzbare Wege auf – auch anhand erfolgreicher Beispiele aus unterschiedlichen Branchen.

Andreas Fürsattel
Mitarbeiter im Fokus
Wie Sie mit ganzheitlichem Mitarbeiter-Marketing die besten Talente für Ihr Unternehmen finden, entwickeln und binden
November 2016, 200 Seiten,
Hardcover, Fachbuch
ISBN: 978-3-527-50894-5 Wiley-VCH, Weinheim
Mehr: http://www.wiley-vch.de/ISBN9783527508945

Inhaltsverzeichnis: https://application.wiley-vch.de/books/sample/3527508945_ftoc.pdf

Probekapitel: https://application.wiley-vch.de/books/sample/3527508945_c01.pdf

Der Autor: Der Dipl. Betriebswirt Andreas C. Fürsattel unterstützt und begleitet seit nunmehr 20 Jahren eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Franchisesysteme bei deren Unternehmens- und Mitarbeiter-Entwicklung. Er ist seit 2011 in den Senat der Wirtschaft berufen, assoziierter Experte des (DFV) Deutschen Franchise Verbands e.V., Gastdozent bei unterschiedlichen Fach- und Hochschulen und ist Autor zahlreicher Trainings- und Weiterbildungskonzepte. Nach beruflichen Stationen als Vertriebsleiter in der Finanzdienstleistungsbranche und kaufmännischer Geschäftsführer einer regionalen Linienfluggesellschaft, ist er seit 2002 Geschäftsführender Gesellschafter von Beitraining International. Das in 2015 und 2016 mit dem “HR-Supporter” ausgezeichnete Unternehmens-Netzwerk betreut mehrere hundert KMU, u.a. in den Bereichen People-Skills-Trainings, Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung, Entwicklung leistungsorientierter Bonussysteme, Mitarbeiter-Marketing-Konzepten und Organisationsentwicklung. Außerdem ist es Kooperationspartner der TÜV Rheinland Personenzertifizierungsstelle.

all access

Get full access to the hospitality industry news.

Sign up now. It’s free
Or import your details from