Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hotelmarkt

So cool sieht das neue 25hours Hotel in Düsseldorf aus

Profile Photo By: Carsten Hennig
June 21, 2017

So cool sieht das neue 25hours Hotel in Düsseldorf aus

Düsseldorf, 21. Juni 2017 –
Mit einem zünftigen Richtfest haben die Projektpartner, die 25hours Hotel Company und ECE die Fertigstellung des Rohbaus für das neue 25hours Hotel in Düsseldorf gemeinsam mit den Bauleuten gefeiert. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Beginn der Bauarbeiten ist somit ein bedeutendes Etappenziel auf dem Weg zur Fertigstellung erreicht. Die Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan, damit das Hotel wie geplant im Frühjahr 2018 eröffnen kann.

25hours Hotel Das Tour Düsseldorf - Musterzimmer (Foto: 25hours)
25hours Hotel Das Tour Düsseldorf – Musterzimmer (Foto: 25hours)

Die Fassadenarbeiten für das neue Gebäude sind bereits gestartet. Parallel erfolgt der Innenausbau in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Designbüro Stylt. Das neue Hotel mit dem Beinamen „Das Tour“ entsteht in Düsseldorf-Derendorf, im Viertel „Le Quartier Central“, das von der Aurelis Real Estate entwickelt wurde. Nicht nur die Namen des Gebäudes und Stadtviertels sind französisch geprägt.

Einem Besuch Napoleons im Jahr 1811 verdankt Düsseldorf die Bezeichnung „Klein Paris“. U.a. diese historische Begebenheit und die Verbundenheit der Landeshauptstadt zum Nachbarland Frankreich inspirierten die Verantwortlichen von 25hours Hotels zu dem individuellen Gestaltungskonzept des Hotels mit deutsch-französischer Seele.

25hours Hotel Das Tour Düsseldorf - Turm mit 18 Geschossen und Roof-Top-Bar (Foto: 25hours)
25hours Hotel Das Tour Düsseldorf – Turm mit 18 Geschossen und Roof-Top-Bar (Foto: 25hours)

Der 18-geschossige Hotel-Tower, der von der ECE für die 25hours Hotel Company realisiert wird, verfügt über rund 200 Zimmer. In den beiden oberen Stockwerken entstehen eine Roof-Top-Bar sowie ein Restaurant. Die beiden gastronomischen Highlights sind ebenfalls französisch inspiriert und sollen nicht nur für auswärtige Gäste, sondern auch für die Düsseldorfer Bevölkerung zu beliebten Treffpunkten werden.

Eigentümer des Hotels ist die Patrizia Immobilien AG, die das Projekt Anfang 2016 für einen Immobilienfonds erworben hat. ECE-Projektleiter David Philipp nahm das Richtfest zum Anlass, das Engagement der Projektpartner hervorzuheben und vor allem den Einsatz der Bauleute zu loben: „Hier wurde bisher ganze Arbeit geleistet, was wir sehr zu schätzen wissen. In den vergangenen Monaten haben alle Beteiligten mit Können und Einsatzbereitschaft eine achtbare Grundlage für einen einzigartigen Neubau geschaffen.“

all access

Get full access to the hospitality industry news.

Sign up now. It’s free
Or import your details from