Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers, Rundschreiben

Fair Job Hotels startet mit sechsstelligem Werbebudget – Interview mit Tophotelier Alexander Aisenbrey

Profile Photo By: Carsten Hennig
March 17, 2017

Fair Job Hotels startet mit sechsstelligem Werbebudget – Interview mit Tophotelier Alexander Aisenbrey

Hamburg, 17. März 2017 –
Die Initiative “Fair Job Hotels” startet ein halbes Jahr nach der Gründung mit 45 Hotelpartnern und einem sechsstelligen Budget für Imagewerbung. Co-Initiator Alexander Aisenbrey erläutert im Interview die nächsten Schritte. Bis Jahresende sollen 100 Hotels an Bord sein – das Ziel scheint realistisch.

„Fair Job“ sei kein Gütesiegel mit einem entsprechenden Zertifizierungsverfahren. Partner können nur Hotels werden, die das zehn Punkte umfassende Credo umsetzen können. Der Zusammenschluss der Hoteliers basiere auf gegenseitigem Vertrauen und einem gleichgerichteten Denken sowie Handeln beim Umgang mit Mitarbeitern.

Die Werbekasse soll auf bis zu eine Million Euro gesteigert werden. Bislang sind neben einer ersten Messepräsentation (Internorga) ein Booklet für Mitarbeiter, Aussteller für die Rezeption sowie PR-Maßnahmen in Fachmedien und Social Media gestartet worden. Es Solen weitere Onlinevideos und Werbemaßnahmen im Web folgen. Zudem sollen Vorträge in Hotelfachschulen und großflächige Werbebanner an Bussen und im Europa-Park Rust folgen.

Hotels zahlen 3.000 Euro ein, Sponsorpartner 5.000 Euro. Interesse an dieser herausragenden Initiative gebe es bereits aus Österreich, ließ Aisenbrey verlauten. Anrufe aus dem politischen Berlin habe er dagegen noch nicht erhalten.

all access

Get full access to the hospitality industry news.

Sign up now. It’s free
Or import your details from